Die aus Spanien stammende Banco Santander zählt mit knapp 50 Milliarden Dollar Jahresumsatz zu den bedeutendsten Kreditinstituten weltweit. In Deutschland wird das spanische Geldhaus von der Tochtergesellschaft Santander Consumer Bank AG mit Hauptsitz in Mönchengladbach vertreten. Im Geschäftsjahr 2017 hat das Institut Kundenkredite im Wert von 31 Milliarden Euro vergeben. Deutschlandweit mit 307 Geschäftsstellen präsent, beschäftigt die Santander Consumer Bank 3.600 Mitarbeiter und verfügt seit der Gründung im Jahr 1957 über Erfahrungen im Kreditgeschäft mit Privatkunden. Zur Santander Consumer Bank gehört ein Tochterunternehmen namens Santander Direktbank. Bei beiden Instituten können Sie als Privatkunde neben Kreditkarten klassische Ratenkredite beantragen. Vorteilhaft fällt auf, dass die Bank jeden Kredit zur freien Verwendung ausreicht. Ihnen steht es frei, das bewilligte Darlehen für Anschaffungen oder zum Erwerb von Aktien beziehungsweise zur Ablösung eines Altkredits zu verwenden. Darlehen werden bei der Santander Consumer Bank AG als BestCredit beworben. Wir erklären Ihnen nachfolgend die Konditionen und welche Voraussetzung Sie beim Antrag erfüllen sollten. Ein wichtiger Fakt im Vorfeld: Online beantragte Kredite scheinen geringfügig günstiger zu sein.

Diese Voraussetzungen müssen Sie für den Santander BestCredit erfüllen

Prinzipiell weichen die Bedingungen für den Darlehensantrag bei Santander nicht von denen vergleichbarer Institute ab.

Wie jede andere Bank auch, prüft Santander bei Eingang der Anfrage Ihre Bonität mittels einer Schufa-Abfrage. Negative Auskünfte führen in der Regel zur Ablehnung. Es besteht jedoch die Möglichkeit, den Antrag mit einem zweiten Kreditnehmer zu wiederholen. Hat beispielsweise die Ehefrau oder ein Verwandter eine weiße Weste bei der Schufa, sind die Chancen wieder gegeben. Als Selbstständiger oder Freiberufler können Sie sich die Anfrage sparen, das Angebot BestCredit ist ausschließlich für Arbeitnehmer mit Festanstellung verfügbar. Generell kann die Santander Consumer Bank mitsamt ihrer Online-Tochter auf eine hohe Bewilligungs-Quote verweisen, indes werden immer wieder einzelne Kreditanträge aufgrund interner Gründe abgelehnt.

Mögliche Kreditsummen und Laufzeiten

Sie können den Santander BestCredit mit einer Summe zwischen 1.000 und 60.000 Euro beantragen. Damit gehört das Haus zu den wenigen Anbietern, die Kleinkredite bereits ab 1.000 Euro vergeben. Bei zahlreichen Mitbewerbern fängt der klassische Kleinkredit bei 2.500 Euro an.

Die Mindestlaufzeit bei einem Sofortkredit von Santander beträgt 12 Monate, die maximale Laufzeit wird mit 96 Monaten angegeben. Die maximale Laufzeit wird jedoch nur in Ausnahmefällen bewilligt, die meisten Darlehen sind mit 84 Monaten Laufzeit versehen.

Wie hoch fallen die Zinsen für Santander BestCredite aus?

Der BestCredit wird als vom Schufa-Score unabhängiger Ratenkredit vergeben. Die Höhe des effektiven Jahreszinses richtet sich ausschließlich nach gewünschter Kredithöhe und gewählter Laufzeit. Natürlich müssen Sie die allgemein gültigen Bedingungen in Bezug auf Kreditwürdigkeit erfüllen.

Die Santander Consumer Bank staffelt die Zinssätze wie folgt

Die genannten Werte gelten für die online Kreditanfrage, in einer Filiale werden meist etwas höhere Zinssätze gefordert.

Vorzeitige Rückzahlung durch Sondertilgung oder Ablösung

Sie können Ihren Kredit bei der Santander Consumer Bank durch Sondertilgung schneller retournieren, auch eine vorzeitige Ablösung ermöglicht Ihnen das Bankhaus. Der Kredit muss jedoch seit mindestens 6 Monaten verfügbar sein, bevor Sie mit 3 Monaten Kündigungsfrist eine Teilkündigung beantragen können. Unter diesen Voraussetzungen verzichtet das Institut auf eine. Vorfälligkeitsentschädigung. Keine Vorfälligkeitsentschädigung will die Bank bei einer vorzeitigen Rückzahlung des Gesamtbetrags, sofern Sie erst nach den besagten 6 Monaten daran denken. Sie müssen die geplante Ablösung jedoch auf dem Portal der Santander Direktbank melden und Gebühren für die Bearbeitung entrichten.

Aufstocken der Kreditsumme möglich?

Sofern Sie die oben erwähnten Bedingungen erfüllen, steht Ihnen die Erhöhung der Kreditsumme jederzeit frei. Sollten die effektiven Jahreszinsen mittlerweile gefallen sein, beantragen Sie jedoch besser ein zweites Darlehen. Vorteilhaft ist, dass sich die Erhöhung meist nur auf die Laufzeit und nicht auf die monatliche Rate auswirkt. Bei einer erheblichen Verschlechterung des Schufa-Score kann die Bank jedoch Ihren Antrag ablehnen.

Bietet die Santander Consumer Bank eine Restschuldversicherung an?

Eine Restschuldversicherung ist in jedem Fall sinnvoll, die RVS greift bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit, bei Arbeitsunfähigkeit und sogar beim Tod des Kreditnehmers.

Wie lange dauert die Bearbeitung der Kreditanfrage?

Santander bearbeitet Ihre Anfrage meist am Tag des Eingangs. Daraufhin erfolgt die Prüfung Ihrer Angaben und bei Bewilligung des Antrags die sofortige Auszahlung. Sie beschleunigen den Prozess mit vollständigen Unterlagen. Dazu zählen drei Gehalts- oder Lohnabrechnungen mitsamt den entsprechenden Kontoauszügen. Sollten weitere Dokumente erforderlich sein, wird dies auf dem Kreditvertrag vermerkt. Sie haben 14 Tage Zeit, den Vertrag zu prüfen und ein günstigeres Angebot zu finden. Die Santander Consumer Bank gewährt Ihnen innerhalb dieser Frist die sogenannte Best-Preis-Garantie. Erhalten Sie ein attraktiveres Zinsangebot bei ansonsten identischen Konditionen, passt die Bank Ihren Vertrag entsprechend an.

1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.